Neu, gebraucht oder geprüft & zertifiziert: Welches Fahrrad ist das Richtige für Dich?

21. Dezember 2022 · Christian

Ciklet Bicycles Used vs Refurbished vs Certfified Pre-Owned – Certified Pre-Owned
Der Kauf eines Fahrrads, ob neu oder gebraucht, sollte eine wohlüberlegte Entscheidung sein bei der Du alle Vor- und Nachteile genau abgewägst. In jedem Fall gilt: Sowohl beim Kauf eines neuen als auch eines gebrauchten Fahrrads wird das Fahrrad für Dich ein Neues sein!
Der Kauf eines Neurads bietet unbestritten die größte Flexibilität. Die Auswahl an Farben, Rahmen und Ausstattung ist endlos. Du kannst Dich für eine bestimmte Marke entscheiden, das Rad das Dir am Besten gefällt wählen, oder dem Rat von Freunden oder dem Fahrradgeschäft Deines Vertrauens folgen. Natürlich musst Du dabei die Verfügbarkeit Deines Wunschrads berücksichtigen, die bei Neuware nicht immer sofort gegeben ist.
Wenn Du weißt was Du willst kannst Du online kaufen um die Kosten zu senken, oder zu Deinem Händler vor Ort gehen und wertvolle Ratschläge erhalten, sowie für den Fall der Fälle eine Anlaufstelle haben.
Aber der Kauf eines nagelneuen Fahrrads ist nicht immer die beste Idee…

Die neue Alternative: ein gebrauchtes Fahrrad kaufen

Preis ist immer ein Kriterium, wohl das Wichtigste: Wie neue Autos verlieren auch neue Fahrräder drastisch an Wert, sobald sie den Fahrradladen verlassen. Als Faustregel gilt, dass ein neues Fahrrad im ersten Jahr bis zur Hälfte seines Wertes verliert. Zweitens gilt der Aspekt der Nachhaltigkeit: Der Kauf eines gebrauchten Fahrrads wird immer mehr zu einer bewussten Entscheidung, bei der auch die sozialen und ökologischen Auswirkungen eines Produkts eine Rolle spielen.
Interessanterweise wird ein Fahrrad im Durchschnitt nur für 15 % der Lebensdauer genutzt, für die es gebaut wurde! Das bedeutet, dass selbst gebrauchte Fahrräder noch den größten Teil ihrer Lebensdauer vor sich haben.
Soweit die Theorie, aber wenn die Entscheidung zum Kauf eines gebrauchten Fahrrads gefallen ist, beginnt die eigentliche Arbeit. Du willst ein gebrauchtes Fahrrad finden, das:
  • Auswahl: Es muss Dir gefallen! Vielleicht willst Du unbedingt eine bestimmte Marke, bestehst auf Deiner Lieblingsfarbe bzw. einer besonderen Ästhetik, oder möchtest eine bestimmte Gruppe und einen gewissen Komfort.
  • Sicherheit: Es muss verkehrssicher sein und eine Garantie haben! Du musst sicher sein, dass es keine bösen Überraschungen gibt und dass der Rahmen, die Bremsen und alle Teile in einem einwandfreien Zustand sind. Und im Falle eines Problems willst Du nicht auf Dich alleine gestellt sein.
  • Preis: Es muss ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben! Niemand will mehr als nötig ausgeben, vor allem nicht, wenn es um Fahrräder der oberen Preisklasse geht, die mehrere tausend Euro kosten können.

Kauf von Privatpersonen über das Internet

Wenn Du all diese Punkte (Auswahl, Sicherheit, Preis) abhaken willst, solltest Du Dich nicht für den Kauf über Kleinanzeigen entscheiden. Außer natürlich Du bringst die notwendige Zeit mit um Nachforschungen anzustellen (um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten), sowie einen guten Freund, der Dich beraten und das Fahrrad beim Kauf prüfen kann (um seine Sicherheit zu garantieren). Mit dieser Option lassen sich sicherlich gute Geschäfte machen, aber Du solltest über ein gewisses Fachwissen verfügen und akzeptieren, dass weder Rückgabe noch Garantie inbegriffen sind.
Gebrauchte Fahrräder oder einfach nur Second-Hand-Fahrräder werden ohne Zertifizierung oder Garantie von Privatpersonen verkauft

Kauf eines generalüberholten & zertifizierten Fahrrads von einem vertrauenswürdigen Unternehmen

Anstatt ein gebrauchtes Fahrrad in den Kleinanzeigen von einer Privatperson zu kaufen, können gebrauchte Fahrräder auch von Händlern erworben werden, die sich auf deren Generalüberholung und Zertifizierung spezialisiert haben. Auf diese Weise wird der Preisvorteil eines Neukaufs mit der Auswahl und den Sicherheitsvorteilen eines Händlers kombiniert.
Second-Hand-Fahrräder von Händlern, die sich auf die Zertifizierung gebrauchter Fahrräder spezialisiert haben.
Ein weiterer entscheidender Vorteil des Kaufs eines zertifizierten Gebrauchtfahrrads ist die Möglichkeit, die Ausstattung individuell zu gestalten. Jedes gebrauchte Fahrrad ist einzigartig, es ist kein anonymer Gegenstand aus einem Katalog, sondern ein Objekt, das seine Geschichte hat, einschließlich Upgrades und Modifikationen. Dies ermöglicht den Austausch von Laufrädern oder Teilen und eine individuelle Anpassung, die weit über das hinausgeht, was ein Fahrradhändler bei neuen Fahrrädern anbieten könnte (es sei denn, Du hast ein unbegrenztes Budget).

Ciklet, Gebrauchtfahrräder Deines Vertrauens

Das 2022 gegründete Unternehmen Ciklet ist Experte für die Inspektion und Zertifizierung von gebrauchten Fahrrädern. Wir bieten die größte Auswahl an überholten und zertifizierten Rennrädern in Frankreich und begleiten Sportler beim Kauf, Umtausch und Verkauf. Unsere Fahrradmechaniker inspizieren, generalüberholen und zertifizieren alle unsere Fahrräder. Beim Verkauf bieten wir ein zweiwöchiges Rückgaberecht sowie eine 12-monatige Garantie.
Unser erster Artikel wurde im Januar 2022 veröffentlicht, und seitdem schreiben wir regelmäßig über verschiedene Themen rund um gebrauchte zertifizierte Rennräder. Mittels den folgenden Themen kannst Du ins Archiv unserer Artikel eintauchen, viel Spaß.
Unsere Themenbereiche